Kürbis-Geflügeltopf

Zubereitung:

Den Kürbis waschen und einen Deckel abschneiden. Das Kürbisfleisch herausnehmen. Etwa 400 g Kürbisfleisch würfeln (den Rest für ein anderes Gericht einfrieren). Salzwasser zum Kochen bringen. Broccoli waschen, die Röschen abschneiden, die Stiele schälen und in Scheiben schneiden. Beides 2 Min. kochen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Das Hühnerfleisch kalt waschen, trocken tupfen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Hälfte vom Butterschmalz oder Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Das Hühnerfleisch darin rundherum kräftig anbraten, salzen, pfeffern und wieder herausnehmen. Das restliche Butterschmalz/Öl in die Pfanne geben, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Unter Rühren einige Minuten braten, bis sie leicht gebräunt sind. Kürbis und Broccoli dazugeben und kurz mitbraten. Das Hühnerfleisch wieder dazugeben, die Brühe angießen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen. Inzwischen die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Frühlingszwiebeln putzen gründlich waschen und in feine Ringe schneiden. Die Crème fraîche unter das Ragout rühren und mit dem Senf, der Zitronenschale und dem Saft abschmecken. Das Hühnerragout in den ausgehöhlten Kürbis füllen, mit den Mandeln und den Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

Guten Appetit!

... kaufen wo es wächst!

Schillingsstraße 72 | 52355 Düren-Gürzenich | Tel. 02421-63751 |info(at)spargel-hof.de