Gurken

Die Gurke gehört zur Familie der Kürbisgewächse und ist eine der bedeutendsten Gemüsearten. Es werden im wesentlichen zwei Sortengruppen unterschieden: die Salatgurke (auch Schlangengurke genannt), die roh verzehrt wird, und die Einlegegurke. Die Gurkenfrucht selber ist eine Beere und vermutlich in Indien beheimatet.

Unsere Salatgurken werden, wie auch die Tomaten, als Setzlinge gepflanzt. Auch sie wachsen an langen Schnüren in die Höhe, so dass man sich am Ende des Sommers zwischen den übermannhohen Pflanzen wie in einem Gurken- und Tomatenwald fühlt, in dem einem, ähnlich wie im Schlaraffenland, die Früchte in den Mund wachsen.

Die Gurken werden als lange Salatgurken und als knackige, kurze Minigurken geerntet. Beides lässt sich gut roh essen, aber auch zu einem Salat oder einer kalten Gurkensuppe verarbeiten.

... kaufen wo es wächst!

Schillingsstraße 72 | 52355 Düren-Gürzenich | Tel. 02421-63751 |info(at)spargel-hof.de